Purkersdorf

Das Kraftwerk steht am ÖBB Gelände in Purkersdorf.  

 

Gemeinsam mit der Stadtgemeinde entstand ein BürgerInnen Kraftwerk entlang der ÖBB-Bahnstrecke in Purkersdorf

Mit einer neuen Photovoltaikanlage treibt Wien Energie den Ausbau seiner BürgerInnen-Kraftwerke voran. Am 12.11.2015 war Spatenstich für das Beteiligungsprojekt in Purkersdorf. Das Solarkraftwerk wurde am Bahndamm Tullnerbachstraße entlang der ÖBB-Wienerwaldstrecke in Südhanglange errichtet. Seit Anfang 2016 wird umweltfreundlicher Sonnenstrom für 60 Haushalte in der Stadtgemeinde geliefert. Die 576 Paneele verfügen über eine Leistung von ca. 150 Kilowattpeak.

Auch Haushalte ohne eigene Dachnutzung können Teil der nachhaltigen Energiegewinnung in Purkersdorf werden. Für die Stadt ist das Projekt ein Schritt in Richtung mehr Energieunabhängigkeit.

KundInnen von Wien Energie möchten sauberen und effizient hergestellten Strom. Seit Jahren bietet Wien Energie mit den BürgerInnen-Kraftwerken eine attraktive Möglichkeit, die Energiezukunft aktiv mitzugestalten. In Purkersdorf ist es gemeinsam mit der Stadtgemeinde und den Österreichischen Bundesbahnen gelungen, eine besonders guten Standort zur Solarstromerzeugung zu finden. Damit werden im Jahr rund 54 Tonnen an CO2- Emissionen eingespart. Das entspricht dem Durchschnittsverbrauch eines Autos, das 38-mal die Erde umrundet.

 

Das BürgerInnen-Solarkraftwerk wird als Sale-and-Lease Back Modell angeboten.

Alle Details:

  • Ein Paneel kostet 950 Euro.
  • Nach Fertigstellung der Anlage erhalten Sie Ihr Angebot inklusive Zahlschein und die Teilnahmebedingungen per Post geschickt.
  • Mit Einzahlung tritt der Vertrag mit Wien Energie in Kraft und Sie werden offiziell MiteigentümerIn.
  • Wien Energie errichtet das Photovoltaik-Modul für den Bürger/die Bürgerin.
  • Die einzelnen BürgerInnen vermieten die Paneele an Wien Energie und erhalten dafür eine jährliche Vergütung vom investierten Betrag.
  • Einmal jährlich wird die Miete direkt auf das bei der Anmeldung angegebene Konto ausgezahlt.
  • Die Laufzeit beträgt mindestens fünf Jahre, wobei es eine Möglichkeit zur vorzeitigen Kündigung gibt.
  • Die Verwaltungsgebühr bei vorzeitiger Kündigung beträgt 75 Euro.
  • Nach Ablauf der Lebensdauer der Anlage nach ca. 25 Jahren kauft Wien Energie die Solarpaneele zurück und der Beteiligungsbeitrag fließt zur Gänze an Sie zurück.

Nach derzeitigem Plan sind folgende technische Daten geplant. 

Standort: Bahndamm Tullnerbachstraße
Leistung: ca. 150 kWp
Produzierte Leistung: ca. 150.000 kWh +/- 10 % pro Jahr
Anzahl Paneele: 576
COEinsparung: ca. 54 Tonnen pro Jahr
Versorgung: ca. 60 Haushalte pro Jahr
Geplanter Errichtungstermin: November 2015