Pottendorf-Tattendorf

Das erste Windbeteiligungsprojekt war nach 7 Minuten ausverkauft! Vielen Dank für das große Interesse!

 

Wien Energie/FOTObyHOFERZoom
Der Windpark Pottendorf/Tattendorf wurde im Herbst 2015 fertiggestellt. Das Erfolgsmodell der BürgerInnen-Solarkraftwerke, das bisher für Projekte im Photovoltaikbereich galt, wurde weiterentwickelt und auf Windkraft ausgedehnt. Erstmals wurde diese Beteiligungsmöglichkeit in Pottendorf angeboten.
 


Im Juli 2015 konnten sich interessierte BürgerInnen für die Beteiligung am Windpark Pottendorf/Tattendorf anmelden und vorab Anteile sichern. In nur 7 Minuten war das erste Windbeteiligungskraftwerk ausverkauft.

Sauberer Ökostrom für 28.600 Haushalte
Im Herbst 2015 ist der Windpark Pottendorf ans Netz gegangen und produziert seitdem Ökostrom für 28.600 Haushalte. Mit dieser 66 Mio. Euro-Investition tragen wir zur Reduzierung von CO2-Emissionen bei und kommen unserem Ziel näher, bis 2030 den Anteil der erneuerbaren Energien auf 50 Prozent zu erhöhen. Kundinnen und Kunden können einen aktiven Beitrag zum Klimaschutz und Reduktion der Importabhängigkeit von fossilen Brennstoffen leisten.

Der Windpark Pottendorf / Tattendorf besteht aus 15 Windrädern mit einer installierten Leistung von insgesamt 42,9 Megawatt. Der Windpark Pottendorf wird jährlich 94.400 Megawattstunden Strom produzieren. Dadurch werden jährlich 52.800 Tonnen an CO2 eingespart.

In Österreich haben bereits über 5.000 Menschen durch die heimischen Windräder (Windparks, Hersteller und Zulieferfirmen) einen Job.

Alle Details:

  • Ein Anteil kostet 950 Euro.
  • Mit Einzahlung tritt der Vertrag mit Wien Energie in Kraft und Sie werden offiziell MiteigentümerIn.
  • Wien Energie errichtet das Windrad für den Bürger/die Bürgerin.
  • Die einzelnen BürgerInnen räumen Wien Energie ein Nutzungsrecht am Windrad ein und erhalten dafür eine jährliche Vergütung vom investierten Betrag.
  • Einmal jährlich wird die Vergütung direkt auf das bei der Anmeldung angegebene Konto ausgezahlt.
  • Die Laufzeit beträgt 20 Jahre, wobei es eine Möglichkeit zur vorzeitigen Kündigung gibt.
  • Die Verwaltungsgebühr bei vorzeitiger Kündigung innerhalb der ersten fünf Jahre beträgt 75 Euro.
  • Nach Vertragsablauf oder bei vorzeitiger Kündigung kauft Wien Energie die Anteile zurück und der Beteiligungsbeitrag fließt zur Gänze an Sie zurück.
  • Weitere wichtige Fragen und Antworten zum Modell finden Sie in den FAQs.
 Anzahl:  15 Windräder
 Typ:  12 ENERCON-E-101 und 3 ENERCON E-82
 Rotordurchmesser:  101 m bzw. 82 m
 Nabenhöhe:  135 m bzw. 108 m
 Leistung Windpark:  42,9 Megawatt
 Baustart:  Juli 2014
 Inbetriebnahme:  November 2015
 Bauzeit:  15 Monate
 Erzeugung:  94.400 MWh jährlich +/- 10 %