LGV Frischgemüse

Wien Energie errichtete auf dem Dach der LGV-Zentrale in Wien Simmering eine Photovoltaikanlage mit einer Leistung von 300 Kilowattpeak. Zusammen mit einer zweiten Anlage, die im Laufe des Jahres fertiggestellt und über eine Leistung von 575 Kilowattpeak verfügen wird, entsteht das größte Aufdach-Bürgersolarkraftwerk Wiens. Beide Photovoltaikanlagen werden die Sortier- und Kühlanlagen für Österreichs größten Gemüseanbieter mit sauberem Strom versorgen.

Mit dem neuen Bürgersolarkraftwerk wird die Versorgung mit frischem Gemüse in Wien noch ökologischer. Über 1.200 Paneele sorgen dafür, dass die gesamte Sortierlogistik der LGV ab sofort mit Sonnenstrom betrieben werden kann. Nach der Erweiterung der Anlage auf 3.500 Paneele erfolgt in wenigen Monaten auch die Kühlung des Gemüselagers mit sauberem Strom. Dann können rund 60 Prozent des gesamten Strombedarfs in den kommenden 25 Jahren aus Sonnenenergie am Standort gedeckt werden

Das BürgerInnen Solarkraftwerk wird als Sale-and-Lease Back Modell angeboten.

Aufgrund der großen Nachfrage konnte das BürgerInnen Solarkraftwerk den Interessenten auf der Warteliste angeboten werden und war somit in kürzester Zeit ausverkauft.

Alle Details:

  • Ein Paneel kostet 950 Euro.
  • Mit Einzahlung tritt der Vertrag mit Wien Energie in Kraft und Sie werden offiziell MiteigentümerIn.
  • Wien Energie errichtet das Photovoltaik-Modul für den Bürger/die Bürgerin.
  • Die einzelnen BürgerInnen vermieten die Paneele an Wien Energie und erhalten dafür eine jährliche Vergütung vom investierten Betrag.
  • Einmal jährlich wird die Miete direkt auf das bei der Anmeldung angegebene Konto ausgezahlt.
  • Die Laufzeit beträgt mindestens fünf Jahre, wobei es eine Möglichkeit zur vorzeitigen Kündigung gibt.
  • Die Verwaltungsgebühr bei vorzeitiger Kündigung beträgt 75 Euro.
  • Nach Ablauf der Lebensdauer der Anlage nach circa 25 Jahren kauft Wien Energie die Solarpaneele zurück und der Beteiligungsbeitrag fließt zur Gänze an Sie zurück.
 Standort:  LGV-Frischgemüse
 Leistung:  300 kWp
 Aufständerungssystem:  Aufdachmontage
 Dachfläche:  ca. 3.100 m²
 Anzahl der Module:  1.200
 Modulfläche:  ca. 2.000 m²
 Jährliche Produktion:  ca. 300 MWh +/- 10 %
 Versorgung:  rund 120 Haushalte
 CO2-Einsparung:  ca. 120 Tonnen CO2 jährlich
 Eröffnung:  09.07.2014

 

Die genauen Produktionsdaten zu dieser Anlage finden Sie auf unserem SolarZähler.