Wiener Hafen

Der Hafen Wien setzt auf Nachhaltigkeit und hat mit Wien Energie eine Photovoltaikanlage auf dem riesigen Dach der Garage des Autoterminals im Hafen Freudenau errichtet. Ab sofort wird damit am Standort beinahe ein Viertel des gesamten Strombedarfs aus Sonnenenergie vor Ort gedeckt. Das entspricht einer jährlichen Erzeugung von 290.000 Kilowattstunden (kWh). Umgerechnet können mit dieser Menge 116 Wiener Haushalte ein ganzes Jahr mit Grünstrom versorgt werden. Insgesamt wurden 1.076 Solarmodule auf einer Fläche von rund 4.000 Quadratmetern verbaut. Die Anlage kommt somit auf eine Leistung von 280 Kilowatt Peak (kWp).

Am Mittwoch, 24. Mai 2017, um 10:00 Uhr können Wien Energie-Stromkunden* 1.076 Anteile erstehen. Jeder Wien Energie-Kunde kann bis zu zehn Paneele für je 950 Euro kaufen. Bitte halten Sie bei der Anmeldung Ihre Kundennummer bereit. Sie finden diese z.B. auf Ihrer Rechnung. Die jährliche Vergütung beträgt 1,75%. Voraussetzungen sind ein Wohnsitz und eine Bankverbindung in Österreich. Die Eigentümer haben dabei jederzeit die Möglichkeit, das Paneel für den Kaufpreis an Wien Energie zurückzugeben. Auch nach Ende der Laufzeit der Anlage wird die ursprüngliche Investition von Wien Energie an die Beteiligten zurückerstattet.


*Das Angebot gilt für Strom-Kunden und Kundinnen der Wien Energie Vertrieb GmbH & Co KG. Prüfung des Kundenstatus durch Wien Energie erfolgt bei der Anmeldung zum Wien Energie-Bürgersolarkraftwerk und zum Zeitpunkt des Eingangs des Finanzierungsbeitrages .

Das BürgerInnen Solarkraftwerk wird als Sale-and-Lease Back Modell für Wien Energie-Stromkunden* angeboten.

Alle Details:

  • Stromkundinnen und -kunden der Wien Energie-Vertrieb GmbH & Co KG können sich beteiligen.
  • Sie benötigen für die Anmeldung eine Kundennummer. Diese finden Sie auf Ihrer Rechnung.
  • Ein Paneel kostet 950 Euro.
  • Mit Einzahlung tritt der Vertrag mit Wien Energie in Kraft und Sie werden offiziell MiteigentümerIn.
  • Wien Energie errichtet das Photovoltaik-Modul für den Bürger/die Bürgerin.
  • Die einzelnen BürgerInnen vermieten die Paneele an Wien Energie und erhalten dafür eine jährliche Vergütung vom investierten Betrag.
  • Einmal jährlich wird die Miete direkt auf das bei der Anmeldung angegebene Konto ausgezahlt.
  • Die Laufzeit beträgt mindestens fünf Jahre, wobei es eine Möglichkeit zur vorzeitigen Kündigung gibt.
  • Die Verwaltungsgebühr bei vorzeitiger Kündigung beträgt 75 Euro.
  • Nach Ablauf der Lebensdauer der Anlage nach cirka 25 Jahren kauft Wien Energie die Solarpaneele zurück und der Beteiligungsbeitrag fließt zur Gänze an Sie zurück.

*Das Angebot gilt für Strom-Kunden und Kundinnen der Wien Energie Vertrieb GmbH & Co KG. Prüfung des Kundenstatus durch Wien Energie erfolgt bei der Anmeldung zum Wien Energie-Bürgersolarkraftwerk und zum Zeitpunkt des Eingangs des Finanzierungsbeitrages.

Standort: Seitenhafenstraße 15, 1023 Wien
Leistung: 280 kWp
Anzahl der Module: 1.076
Modulfläche: ca. 1.800 m2
Dachfläche verbaut: ca. 4.000 m2
Jährliche Produktion: ca. 286 MWh (Versorgung von 116 Haushalten)
CO2-Einsparung: ca. 100 Tonnen jährlich
Baubeginn: Oktober 2016
Inbetriebnahme: Dezember 2016
Fertigstellung: Februar 2017